OPUS


Erstellung einer Konzeption zur Einführung von IPv6 in die bestehende IPv4-basierende Infrastruktur der Hochschule Mittweida und Nachweis der Funktion in einer Testumgebung

  • Um das Internet nutzen zu können, braucht jeder Nutzer eine eigene Adresse im Internet-Protokoll. Zur Zeit existieren zwei solcher Protokolle: IPv4 und IPv6. IPv6 ist hierbei die Weiterentwicklung von IPv4, dessen Adressreserven mittlerweile fast aufgebraucht sind. Da beide Internetprotokolle zueinander inkompatibel sind, sollten bestehende IPv4-Netze um IPv6 ergänzt werden. Dadurch wird die Erreichbarkeit in beiden Protokollen gewährleistet. Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Erstellung eines Konzeptes zur Einführung von IPv6 in das bestehende IPv4-Netzwerk der Hochschule Mittweida. Aufgrund des bereits existierenden Netzwerkes gibt es einige Bedingungen an IPv6, welche es zu beachten gilt. Es soll sich zum Beispiel die IPv4-Adresse in der IPv6-Adresse wiederspiegeln und die „Layer 2“-Struktur in keinster Weise verändert werden. Zudem sollen möglichst die bereits verwendeten Programme weiterhin verwendet werden können. Im Laufe der Arbeit wurden diesbezüglich innerhalb einer Testumgebung die Gegebenheiten der existierenden IPv4-Konfuguration nachgebildet und diese um IPv6 erweitert. Dafür musste einerseits die optimale Konfiguration des Routers gefunden werden, damit auf der Clientseite keine Autokonfiguration durchgeführt wird. Andererseits musste ein DHCP-Server aufgesetzt werden. Für diesen müssen die Einträge aus einer Hostdatenbank in die Konfigurationsdatei des DHCP-Servers überführt und der Server daraufhin neu gestartet werden. Damit die Sicherheitsfeatures der „Switche“ den neuen Gegebenheiten gewachsen sind, müssen diese natürlich auch noch entsprechend angepasst werden. Letztendlich wurde mit dieser Arbeit der Grundstein für den „Dual-Stack“-Betrieb an der Hochschule Mittweida gelegt. Dieser Stand kann natürlich auch in anderen Netzwerken angewendet und an die anderen Gegebenheiten angepasst werden.

Download full text files

  • application/pdf Bachelorarbeit.pdf (1881 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Georg Wojtkowiak
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-65238
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/06/06
GND Keyword:IP; IP 4; IP 6
Institutes:03 Mathematik / Naturwissenschaften / Informatik
Dewey Decimal Classification:004 Datenverarbeitung; Informatik
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $