OPUS


Der Point of Sale als Marken- und Erlebniswelt : Analyse zum Trend der Emotionalisierung im Verkaufsraum als Instrument zur Markenloyalisierung potentieller Kunden

The point of sale as a world of brand and experience : analysis of the trend of emotionalisation in showrooms as a tool to increase potential customers´ brand loyalty

  • Die unten ausgeführte Arbeit beschäftigt sich mit der Thematik des Point of Sale. In diesem Zusammenhang konzentriert sich die Ausführung vor allem im empirischen Teil im Wesentlichen auf den direkten Absatz. Dabei wird vorrangig die Filialstruktur be-handelt, da sich der Fokus der Arbeit und der damit beinhalteten Thematik auf die Emotionalisierung konzentriert und der direkte Absatz bedeutend höheres Potential für eine emotionale Umsetzung markenkommunikativer Maßnahmen und Verhaltens bereithält. Da der Umfang der Thesis begrenzt ist würde eine Analyse des internationalen Absatzes der beiden Markenperformances im empirischen Teil den Rahmen der Arbeit sprengen weshalb sich die Analyse auf den nationalen Markt beschränkt.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Dominik Specht
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-65658
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/06/08
GND Keyword:Point of sale; Markenpolitik
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:381.1 Messewirtschaft, Messepolititk, Point of Sale, Einzelhandel
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG