OPUS


Traumatisierung in der Kindheit durch Elternverlust in Folge einer Trennung

  • Die Bachelorarbeit befasst sich auf der Grundlage einer intensiven Literaturrecherche mit den Folgen eines Trennungstraumas bei Kindern im Alter von vier bis sechs Jahren. Sie nimmt Bezug auf das Arbeitsfeld der Pädagogen in der Kindertagesstätte hinsichtlich der Herausforderungen in der Fürsorge für betroffene Kinder. Im ersten Teil der Arbeit wird der Fall eines betroffenen Kindes geschildert. Anschließend werden Grundlagen der Entwicklungspsychologie und Erkenntnisse der Traumaforschung herangezogen, um die Mechanismen im Verhalten von durch Trennung und Elternverlust traumatisierter Kinder zu verstehen. Der letzte Teil der Arbeit setzt sich mit einer bindungsorientierten Pädagogik auseinander. Unter Berücksichtigung des Trennungstraumas werden stabilisierende, ressourcenorientierte Handlungsweisen in der Elementarpädagogik hervorgehoben.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sabine Wegener
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-66604
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/06/27
GND Keyword:Kind; Psychisches Trauma; Eltern; Trennung; Psychosoziale Belastung
Institutes:05 Soziale Arbeit
Dewey Decimal Classification:155.92 Psychosoziale Belastung
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG