OPUS


Die Integration neuer Zielgruppen in die Media-Analyse Radio und Konsequenzen für junge Radioformate am Beispiel der Berliner Stationen Kiss FM und Energy

  • Ziel der Arbeit ist es, neue Entwicklungen bezüglich der Befragung im Rahmen der Media-Analyse Radio zu beschreiben und praxistaugliche Möglichkeiten zu erarbeiten, die es Radiosendern ermöglichen, adäquat auf die neuen Bedingungen zu reagieren und nach Möglichkeit von den neuen Messungen der Media-Analyse Radio auch wirtschaftlich zu profitieren. Zur praxisnahen Darstellung werden zwei Berliner Radioformate herangezogen, deren Untersuchung und Auswertung Ergebnisse liefert, welche für junge Radioformate allgemein anwendbar sind.

Download full text files

  • application/pdf Diplom_Aik_Werner.pdf (9086 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Aik Werner
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2009
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/06/30
GND Keyword:Formatradio; Hörfunk; Zielgruppenprogramm
Note:
Sperrvermerk aufgehoben am 30.06.2016
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:791.44 Hörfunk, Rundfunkprogramm
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $