OPUS


Chancen für den Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland : Ernährungstrends

Opportunities for food retail in Germany : nutrition trends

  • Die Bachelorarbeit befasst sich mit Marketingstrategien für den Lebensmitteleinzelhandel unter der Berücksichtigung der Ernährungsform Clean Eating. Ziel ist, geeignete Marketingstrategien zu entwickeln, die die Gruppe der Clean Eater erreichen sollen. Die Arbeit zeigt zunächst, was unter dem Begriff Clean Eating zu verstehen und wie die Zielgruppe Clean Eater zu charakterisieren ist. Um geeignete Strategien zu entwickeln, wird anfangs die Analysemethode SWOT untersucht. Darauf folgt die Betrachtung der Produkt-, Preis-, Kommunikations-, sowie Dirstributuinspolitik, welche durch Praxisbeispiele untersützt werden. Das Ergebnis zeigt, dass Transparenz und der richtige Content ein entscheidender Erfolsfaktor im Lebensmitteleinzelhandel sind. Des Weiteren spielt der richtige Einsatz des komplexen Marketings eine bedeutende Rolle, um effektiv zu sein. Der Lebensmitteleinzelhandel sollte in seinem Vorgehen immer glaubwürdig erscheinen, um das Vertrauen des Verbrauchers nicht zu verlieren.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Johanna Katharina Weber
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-67143
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/07/05
GND Keyword:Deutschland; Lebensmitteleinzelhandel; Ernährungsgewohnheit; Marketingstrategie
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.8 Marketing, Marketingstrategie, Vermarktung, Produktmanagement, Tourismusmarketing, Destinationsmarketing
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG