OPUS


Die TV-Berichterstattung von Terroranschlägen : die mediale Umsetzung des Anschlags auf ‘Charlie Hebdo’ in deutschen TV-Nachrichtenformaten

TV coverage of terrorist attacks : how German TV newscasts have been reporting on the attack on ‘Charlie Hebdo’

  • In der vorliegenden Bachelorarbeit wird die Terrorismus-Berichterstattung deutscher TV-Nachrichtenformate am Beispiel des Anschlags auf Charlie Hebdo untersucht. Zum Untersuchungsgegenstand zählen die Tagesschau, welche die öffentlich-rechtlichen Nachrichtensendungen vertritt, sowie RTL Aktuell, welcher in dieser Arbeit als Vertreter der privaten Nachrichtensendungen gilt. Der Untersuchungszeitraum umfasst acht Tage. Ziel der Arbeit ist es Aussagen darüber treffen zu können, wie die beiden ausgewählten Nachrichtensendungen den Terroranschlag auf das Satiremagazin, dessen Folgen sowie die Flucht und Ergreifung der Täter medial umgesetzt und verarbeitet haben. Mittels einer Inhaltsanalyse und einem damit verbundenen Codebuch werden alle mit dem Anschlag in Verbindung stehenden Beiträge auf quantitativer und qualitativer Ebene nach formalen und inhaltlichen Kategorien untersucht. Durch die daraus resultierenden Ergebnisse kann ein Vergleich bezüglich der Terrorismus-Berichterstattung zwischen den beiden Rundfunkarten gezogen werden.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Dilara Böke
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-67693
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/08/01
GND Keyword:Fernsehsendung , Berichterstattung , Terrorismus , Attentat
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:070.43 Berichterstattung, Reportage, Nachrichten
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $