OPUS


Employer Branding in der Hotellerie

Employer Branding in the hotel industry

  • Das Hauptproblemfeld der Hotellerie betrifft den vorherrschenden Fachkräftemangel. Immer mehr Hotelbetriebe haben damit zu kämpfen, ihre vakanten Stellen adäquat zu besetzen. Ein möglicher Lösungsweg, um gegen diese Besetzungsproblematik anzukämpfen, ist der Aufbau einer eigenen Arbeitgebermarke. Aufgrund dieser Problemstellung beschäftigt sich die vorliegende Thesis mit dem Thema „Employer Branding“. Daher ist das Ziel dieser Arbeit, personalpolitische Maßnahmen zu erarbeiten, die Hotels umsetzen können, um ihre Arbeitgebermarke zu stärken. Die Erarbeitung der Handlungsempfehlungen dieser Arbeit erfolgt mittels geeigneter Fachliteratur sowie der Analyse eines erfolgreichen Praxisbeispiels.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Emrehan Yildirim
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-68330
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/08/12
GND Keyword:Hotelgewerbe , Personalbeschaffung
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:658.311 Personalbeschaffung
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG