OPUS


Citymarketing am Beispiel Karlsruhe

Citymarketing on the example of Karlsruhe

  • Diese Arbeit erläutert zunächst das Stadtmarketing und die Stadt als Marke. Hierzu werden die Begriffe Markenidentität und Markenimage hinzugezogen. Anschließend wird das Kommunikationsmanagement mit seinen einzelnen klassischen und innovativen Kommunikationsinstrumenten betrachtet. Die städtische Wirtschaftsförderung bildet mit den Unterpunkten Standortmarketing, Vermarktung gegenüber den Bürgern zum Zweck der Integration, touristisches Marketing und Citymarketing das anschließende Kapitel. Die Bereiche des touristischen Marketings, das Destinations- und Hotelmanagement, das Kongress-, Messe- und Eventmanagement sowie das kulturhistorische Marketing werden in diesem Kapitel zusätzlich untergliedert. Das anschließende Kapitel beschäftigt sich mit der Stadt Karlsruhe, seiner Infrastruktur, der Lebensqualität sowie der Positionierung der Marke Karlsruhe und seinem Kongress-, Messe- und Event-Angebot um schließlich zum zentralen Thema dieser Arbeit dem Citymarketing am Beispiel Karlsruhe zu kommen. Den Schluss bilden die Erfolgsfaktoren und Handlungsempfehlungen zur Optimierung des Citymarketings.

Download full text files

  • Bachelorarbeit_Duganhodzic_Citymarketing am Beispiel Karlsruhe.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Adnana Duganhodzic
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/10/10
GND Keyword:Karlsruhe , Stadtmarketing
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:659.2930776 Stadtmarketing
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG