OPUS


Konzeptentwicklung für die Einarbeitung pädagogischer Mitarbeiter am Beispiel der stationären Jugendhilfeeinrichtung von Generation next gGmbH in Elsterwerda

  • Personalbindung gewinnt vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels immer mehr an Bedeutung. Daran anknüpfend wird der Professionalisierungsauftrag für das Personalmanagement insbesondere in Organisationen der stationären Jugendhilfe deutlich. Die vorliegende Bachelorarbeit greift die Thematik auf und geht der Frage nach, in wieweit durch die Anwendung des Instrumentes einer unternehmensspezifischen Konzeption die Einarbeitungszeit von neuen Mitarbeitern zu einer gelingenden Integration und Bindung an das Unternehmen beitragen kann. Aufgrund von Literaturrecherche werden theoretische Grundlagen analysiert und inhaltliche Aspekte für eine Konzepterstellung zusammengetragen. Anhand der stationären Jugendhilfeeinrichtung Generation next gGmbH werden generalisierte Merkmale auf das Arbeitsfeld transferiert und Chancen sowie Konsequenzen für die Umsetzung in dieser Organisation aufgezeigt.

Download full text files

  • application/pdf Bachelorarbeit.pdf (946 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Antje Debler
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/10/10
GND Keyword:Heimerziehung , Personalpolitik , Neuer Mitarbeiter , Einarbeitung
Institutes:05 Soziale Arbeit
Dewey Decimal Classification:658.3 Personalwesen, Personalpolitik
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $