OPUS


Positionierung von Vertragshändlern als Marke

Branding of car dealerships

  • Die vorliegende Bachelorarbeit bezieht sich auf die Verkaufsförderung von Automobilniederlassungen mit dem Schwerpunkt auf Aktivitäten im Vertrieb und im Kundenbindungsmanagement seitens der Vertragshändler. Es werden die verschiedenen Vertriebswege in der Automobilbranche beleuchtet. Daraufhin wird auf die Relevanz von Kundenloyalität eingegangen, welche Auswirkungen diese für Automobilhäuser hat und wie sich dadurch ein Vertragshändler als Marke etablieren kann. Anschließend wird anhand eines Praxisbeispiels erläutert, welche Marketingmethoden ein Autohaus nutzen kann, um effektiv das Interesse potenzieller und bestehender Kunden auf das Unternehmen oder ein angebotenes Produkt beziehungsweise eine Dienstleistung zu lenken.

Download full text files

  • application/pdf Bachelorarbeit_Philipp_Gitun.pdf (1241 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Philipp Gitun
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/11/07
GND Keyword:Kraftfahrzeugmarkt , Vertrieb , Markenpolitik , Produktpositionierung
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $