OPUS


Die Voraussetzungen und die Entwicklung des Schadensersatzrechtes bei Persönlichkeitsverletzungen im Bereich der Medien

Mandatory requirements and Development of law of damages in Terms of the violation of Personal rights in the Media sector

  • Mit der Verbreitung der Massenmedien und dem steigenden Medienkonsum erhöht sich gleichzeitig die Anzahl an Persönlichkeitsverletzungen, da vor allem Sensationsgeschichten und Skandale große Aufmerksamkeit erhalten. Durch Gesetze sollen die Persönlichkeitsrechte eines jeden Menschen geschützt werden, ohne jedoch die Pressefreiheit maßgeblich einzuschränken. Dies erweist sich für die deutsche Rechtsprechung als ein schwieriges Unterfangen. Mögliche Ansprüche im Falle einer Persönlichkeitsverletzung werden in dieser Bachelorarbeit näher beleuchtet und erläutert. Abschließend fasst ein Fazit die Erkenntnisse dieser Arbeit zusammen und geht zudem auf die Problematiken in diesem Bereich der Rechtsprechung ein.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marco Gnyp
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-71306
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2016/11/22
GND Keyword:Massenmedien , Persönlichkeitsrecht , Berichterstattung , Schadensersatz
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG