OPUS


Betriebswirtschaftliche Betrachtung der Varianten Instandsetzung versus Ersatzinvestition, dargestellt an einem ausgewählten Beispiel des Maschinenparks der Firma Hamburger Austria Containerboard – Werk Pitten

  • Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, eine real vorliegende, bereits seit längerem anstehende Fragestellung beim Arbeitgeber des Autors – der Firma Hamburger Austria Containerboard – Papierfabrik Pitten (Österreich) – zu diskutieren und zu erörtern. Soll das bestehende, reparaturbedürftige Aggregat "Banddruckfilter“ der Variante Instandsetzung zugeführt oder soll eine Ersatzinvestition getätigt werden? Die Arbeit beschreibt sowohl die technische, hauptsächlich aber die betriebswirtschaftliche Sicht bei der Entscheidungsfindung im Bereich von Investitionen im Allgemeinen, und im Speziellen betreffend der vorliegenden Aufgabenstellung. Das Ergebnis soll in weiterer Folge die Grundlage einer Empfehlung an die Geschäftsführung über die weitere Vorgangsweise bilden.

Download full text files

  • application/pdf 2014-06-01- Diplomarbeit Hr. Markus Ungersböck - Einband und Titelseiten.pdf (175 KB) deu
  • application/pdf 2014-06-01 - Diplomarbeit Hr. Markus Ungersböck - Textteil.pdf (2946 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Markus Ungersböck
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/01/17
GND Keyword:Investitionsentscheidung , Instandsetzung
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $