OPUS


Chancen und Risiken von Social Media Marketing im Business to Business Bereich anhand des Beispiels FRIATEC

Opportunities and risks of Social media marketing in the business 2 business area using the example of FRIATEC

  • Viele Unternehmen aus dem Business to Customer Segment haben erkannt, dass die sozialen Medien als ein hervorragendes Instrument fungieren, um den Kontakt mit ihren Stakeholdern aufzubauen. Sie engagieren sich deshalb stark in sozialen Netzwerken. Aufgrund der stetig wachsenden Nutzerzahlen, wird die Relevanz von Social Media Marketing als geeignetes Kommunikationswerkzeug nochmals hervorgehoben. Eine Frage, die sich viele Marketing-Verantwortliche aus dem B2B-Marketing stellen ist, ob der Einsatz sozialer Medien im B2B-Marketing ähnlich erfolgsversprechend ist wie im Business-to-Customer-Marketing. Diese Arbeit untersucht die Fragestellung nach den Chancen und Risiken von Social Media-Marketing als Kommunikationsinstrument des Business-to-Business-Marketing und zeigt Einsatzmöglichkeiten der sozialen Medien im Business-to-Business-Marketing auf.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marvin Gross
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-72994
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/02/06
GND Keyword:Social Media , Marketing , Business-to-Business-Marketing
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $