OPUS


Anreizsysteme als Bestandteil der Mitarbeiterführung im Jahr 2015 : extrinsische Anreize versus intrinsische Anreize

Incentive systems as part of the leadership in 2015 : extrinsic incentives versus intrinsic incentives

  • Das Thema der Mitarbeiterführung als Teilbereich des Business Managements ist ein seit Jahren stetig wandelnder, global behandelter Bereich, der in vielen Ausarbeitungen beleuchtet und intensiviert wurde. Grundlegende Frage, die sich jedem Organ stellt, das Personal zu führen hat ist, welches das perfekte Modell ist um das eigene Personal zu führen und zu motivieren. Je motivierter das Personal ist, desto effektiver ist die geleistete Arbeit. Dieser Teilbereich ist so wichtig, da das Ziel einer jeder Unternehmung das gewinnmaximierende Arbeiten ist. So muss sich jede Unternehmung zwangsläufig die Frage stellen, wie das eigene Personal zu motivieren ist. Es wurden zwei grundlegende Anreizmodelle entwickelt, um die Art der Motivation des Personals darzustellen und zu definieren. Man unterscheidet im Allgemeinen zwischen extrinsischen und intrinsischen Anreizen der Motivation. Die extrinsischen Anreize sind eine Form der Motivation, die von außen auf das Personal wirkt und es beeinflusst. Zu nennen wären hier finanzielle Anreize in Form von Geldbelohnungen sowie gewisse Leistungsziele, die durch die Arbeitnehmer zu erfüllen sind. Intrinsische Anreize wiederum sind Anreize, die von innen, also der Person selbst kommen. Diese abstraktere Form beschreibt eine vom Mitarbeiter selbst kommende Motivation, die ausgelöst wird durch eine positive Umgebung und ein allgemeines Wohlbefinden des Mitarbeiters, also seine eigenen Interessen an der Arbeit selbst. Ziel dieser Arbeit ist es nun beide Modelle in den Kontext des Jahres 2015 zu bringen und zu überprüfen, welches Modell als effektiver bezeichnet werden kann. Dafür wurde eigens ein Fragebogen zur Datenerhebung entwickelt, mit dessen Hilfe dieser Fragestellung nachgegangen werden konnte. So kann die vorliegende Arbeit von Unternehmen als Handlungsempfehlung verwendet werden, um die Frage zu beantworten, welches Anreizsystem am besten im eigenen Unternehmen angewendet werden sollte, so dass das eigene Personal am effektivsten motiviert wird. Durch diesen Mehrwert können Vorteile für den direkten Wettbewerb des Unternehmens geschaffen werden, wie höhere Motivation, mehr Spaß an der Arbeit und ein daraus resultierender erfolgreicherer Verkauf und Umsatz.

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Lasse Grüneberg
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-73012
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/02/06
GND Keyword:Führung , Anreizsystem , Motivationspsychologie
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG