OPUS


Gruppenzwang im Internet : inwieweit fördern soziale Netzwerke den Gruppenzwang und welche Auswirkung kann dies bewirken?

Peer Pressure on the Internet : in how far is peer pressure encouraged by social networks and what are the resulting consequences?

  • Das beliebteste soziale Netzwerk ist Facebook. Über 1,5 Milliarden Facebook-Nutzer sind monatlich aktiv und jeder, der nicht Mitglied ist, gilt unter Jugendlichen als ‚uncool‘ oder ‚out‘. Um nicht als Außenseiter zu gelten melden sich viele an und erliegen damit dem Zwang der Gruppe. Kann die Verbindung von sozialen Netzwerken und Gruppenzwang gefährlich für ihre Nutzer werden? Die vorliegende Bachelorarbeit untersucht inwieweit soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram, Twitter, Knuddels usw. Gruppenzwang fördern können und welche Auswirkungen das auf die Gruppenmitglieder haben kann.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Mona Dennewill
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-73185
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/02/08
GND Keyword:Social Media , Gruppendynamik , Zwang
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG