OPUS


Social Media Marketing im Spitzensport am Beispiel der National Basketball Association

Social Media Marketing in professional Sports using the example of the National Basketball Association

  • Die vorliegende Bachelorarbeit gibt einen Überblick über das Social Media Marketing (SMM) im Spitzensport am Beispiel der National Basketball Association, NBA. Der Theorieteil dieser Arbeit führt den Leser an die Chancen und den Nutzen von SMM für den Spitzensport heran. Die Arbeit zeigt darauf folgend auf, wie die Branche des Spitzensports von SMM profitieren kann. Mit Hilfe des Fallbeispiels wird deutlich, was der amerikanische Spitzensport, insbesondere die NBA, dem Rest der Branche in Bezug auf das Ausschöpfen der Möglichkeiten von SMM voraus hat. Die NBA nutzt in vielseitiger Hinsicht Synergieeffekte, wie der zu Grunde liegende Theorieteil, sowie das anknüpfende Fallbespiel zeigen. Deutlich wird auch, was die NBA anderen professionellen Sportligen voraus hat, das Handeln als Einheit. In dieser Einheit sind alle Mitglieder gleichberechtigt. Einzelne Teams überstrahlen den Rest der Liga nicht derart eindeutig wie z.B. der FC Bayern München in der ersten deutschen Fussball-Bundesliga. Die Arbeit basiert gänzlich auf Fachliteratur. Selibige ist wiederum in Teilen auf empirischen Erhebungen durch Interviews mit offiziellen Vertretern der NBA oder ihren Teams begründet. Für das Fallbespiel konnte der Autor der vorliegenden Arbeit das Wissen und die Einblicke von Brancheninsidern der NBA bündeln. Dadurch ließ sich ein umfassender Eindruck der Maßnahmen der NBA in Bezug auf SMM skizzieren. Im Marketing allgemein geht es um die Absatzerhöhung bzw. darum, Produkte oder Dienstleistung zu vermarkten. Das Sponsoring wurde in dieser Arbeit als die tragende Säule des SMM im Spitzensport identifiziert. Die Wege der Kapitalisierung von SMM-Maßnahmen der NBA verdeutlichen dies. Außerdem beschreibt die Arbeit die Möglichkeiten der NBA durch die 2014 erschlossenen finanziellen Mittel im Rahmen der Vermarktung der Rechte von Bild- und Toninhalten. Die aus dem Media Deal von 2014 resultierte Finanzkraft der NBA und ihrer Teams verstärkt das Bild, dass keine andere Profiliga im Spitzensport derart einheitlich in Bezug auf SMM handelt. Die Liga existiert nicht ohne ihre Teams und umgekehrt. Die Idee der für beide Seiten profitablen Symbiose forciert sich. Abschließend zeigt die vorliegende Arbeit die Lehren für erfolgreiches SMM im Spitzensport auf, welche die Branche des Spitzensports aus den Routinen der NBA erschließen kann. Die Ausführungen bestätigen der NBA zuletzt eine Vorbildstellung innerhalb der Branche des Spitzensports für erfolgreiches Social Media Marketing und eröffnen einen Blick in die Zukunft, aus dem deutlich wird, dass die NBA auch für die kommenden Jahre bereits bestens für das Werben in sozialen Medien aufgestellt ist.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author: Marius Krösche
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-73723
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/02/23
GND Keyword:Leistungssport , Social Media , Marketing
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $