OPUS


Intelligente Personalallokation in der Unternehmensberatung : Abbildung des impliziten Beraterwissens durch systematische Verschlagwortung der individuellen Projekterfahrung und Integration in die Ressourcenplanung eines bestehenden ERP-Systems.

  • Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Abbildung impliziten Wissens in der Unternehmensberatung. Nicht nur die alleinige Abbildung wird hier behandelt, es soll auch die gezielte Personalsuche basierend auf dem in einem ERP-System gespeicherten Erfahrungswissen der Berater ermöglicht werden. Hierzu werden eingangs – neben allgemeinen Themen – der Begriff des impliziten Wissens selbst, dessen Eigenheiten sowie anschließend die Abgrenzung zu anderen Arten von Wissen untersucht. Des Weiteren gilt es, eine geeignete Abbildungs- und Transfermöglichkeit für dieses implizite Wissen zu entwickeln und in ein bestehendes ERP-System zu integrieren, wobei softwaretechnische Konzeption und Realisierung nicht Hauptziel dieser Arbeit sind und folglich nicht im Detail behandelt werden. Sehr wohl wird jedoch auf das zugrunde liegende Datenmodell und die mathematischen Berechnungen eingegangen.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Harald Butter
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-74450
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/03/20
GND Keyword:Unternehmensberatung
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $