OPUS


Virtual Reality in der Filmbranche : inwiefern verändern 360° Aufnahmen eine Filmproduktion?

Virtual reality in the movie business : in what way do 360° videos change a movie production?

  • Obwohl die Wissenschaft sich bereits seit dreißig Jahren mit Virtual Reality beschäftigt, ist in den letzten Jahren auch das Interesse daran in Gesellschaft und Öffentlichkeit gestiegen. Nicht mehr nur die Forschung und der abstrakte Gedanke einer virtuellen Welt, sondern die Umsetzbarkeit für Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen wird immer relevanter. Dabei stehen besonders 360° Aufnahmen im Fokus. Mit speziellen Kameras lässt sich für solche Aufnahmen die gesamte Umgebung in einem dreidimensionalen Raum aufnehmen und so zusammenschneiden, dass der Rezipient sich in diesem Raum tatsächlich umschauen und dem Geschehen aus seiner Perspektive folgen kann. Dadurch erschließt sich die Möglichkeit, diverse Inhalte auf eine völlig neue Art und Weise darzustellen. Das Gefühl eines echten Eintauchens in virtuelle Welten wird derzeit noch durch technische Mängel erschwert. Die Produktion von 360° Aufnahmen sieht sich einer Reihe neuer Herausforderungen gestellt, die bei herkömmlichen Videoproduktionen gar nicht entstehen. In dieser Arbeit werden diese Herausforderungen und der gesamte Produktionsprozess analysiert und die Bedeutung von 360° Videos für die Filmbranche genauer betrachtet. Eine eingehende Literaturrecherche wird die dazu nötige theoretische Basis bilden, während eine Befragung von Experten aus der Film- und Medienbranche und die Teilnahme an einem 360° Videodreh, praktische Erfahrungen in die Ergebnisfindung einbringen werden.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Alexander Büche
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-74658
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/03/22
GND Keyword:Virtuelle Realität , Filmproduktion
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $