OPUS


Bestandsmanagement und Dispositionsverfahren in Supply Chains Vendor Managed Inventory (VMI) als Mittel zur Kundenbindung in der Papierindustrie

  • Ziel der Diplomarbeit ist zu beschreiben, wie Vendor Managed Inventory in der Papierindustrie umgesetzt werden kann. Angesichts der industriellen Bedingungen am Papiersektor und der immer größer werdenden Konkurrenz durch e-Medien sind neue Konzepte nötig, um sich am Papiermarkt zu behaupten. Vendor Managed Inventory ist eine Möglichkeit ein optimales Kundenservice zu bieten und gleichzeitig den Kunden an den Lieferanten zu binden. Unter Berücksichtigung dieser Tatsachen werden zunächst die Grundlagen des Bestandsmanagements und der Dispositionsverfahren vorgestellt. Danach wird auf ein Vendor Managed Inventory Projekt mit dem Papiergroßhändler Papyrus bei Sappi Fine Paper Europe SA eingegangen. Zum Schluss erfolgt die Auswertung der Vor- und Nachteile des Projekts und die Bewertung der Projektpartner.

Download full text files

  • application/pdf Diplomarbeit_Hannes_Fortmueller.pdf (2600 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Hannes Fortmüller
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2012
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/03/29
GND Keyword:Bestandsmanagement , Zulieferer , Netzwerkmanagement
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $