OPUS


Markenmanagement im Handball am Beispiel der Handball-Bundesliga

Brandmanagement in Handball using the example of Handball-Bundesliga

  • In dieser Arbeit wird das Markenmanagement der Handball-Bundesliga beleuchtet und untersucht, ob die Liga noch die stärkste der Welt ist. Der Autor dieser Arbeit hat eine hohe Affinität zum Fußball, wollte sich aber mit einem anderen Thema beschäftigen und ist seit der Europameisterschaft 2016 und dem Erfolg der Deutschen Handballnationalmannschat in Polen auf Handball als eine weitere erfolgreiche deutsche Sportart gestoßen. In der folgenden Arbeit wird sich zuerst mit dem Markenmanagement auseinandergesetzt. Des Weiteren wird die DKB Handball-Bundesliga mit ihren Konkurrenzligen in Europa verglichen, vor allem mit der spanischen Liga Asobal und der französischen Liga LNH. Am Ende wird mit Hilfe der Studie „Markentypen im deutschen Profisport“ die Konkurrenz in den deutschen Profiligen betrachtet.
Metadaten
Author:Marius Lutz Cernohorsky
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-75005
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/04/11
GND Keyword:Handball , Markenpolitik , Marketing , Sport
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG