OPUS


Helfersyndrom bei Pflegekräften : ein potenzieller Vorbote für ein Burnout?

Helper syndrome with caregivers : a potential harbinger for burnout?

  • Das Helfersyndrom bei Pflegekräften kann zu einer großen Gefahr für die Pfleger werden. In dieser Arbeit wird untersucht, ob die Pflegekräfte einen Bezug zwischen dem Helfersyndrom und einer darauffolgenden Erkrankung an einem Burnout sehen. Die theoretische Beantwortung der Fragestellung erfolgt auf der Grundlage und Auswertung entsprechender Fachliteratur. Als empirische Untersuchungsform wurde eine quantitative Befragung von Mitarbeitern anhand von Fragebögen durchgeführt. Die Auswertung der Befragung wies auf, dass die Pflegekräfte bereits über ein breitgefächertes Wissen bezüglich des Helfersyndroms und des Burnouts verfügen. Als Forschungsresultat der Bachelorthesis zeigte sich, dass die Mehrheit der Pflegekräfte das Helfersyndrom als einen potenziellen Vorboten für ein Burnout sieht.

Download full text files

  • Bachelorarbeit Sebastian Becker, Seminargruppe GM12wP1-B.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Sebastian Becker
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/04/20
GND Keyword:Pflegepersonal , Helfersyndrom , Burnout-Syndrom
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG