OPUS


Der Börsengang in der 1. Bundesliga : realistisches Zukunftsmodell oder abwegige Vorstellung? Eine Umfrage unter Fußballfans und die Konsequenzen für die Vereine

The initial public offering in the German Bundesliga : realistic model for the future or outlandish idea? A survey among football fans and the consequences for the clubs

  • Das Ziel der vorliegenden Bachelorarbeit ist es, zu überprüfen, inwieweit die Fans der Vereine in der 1. deutschen Fußballbundesliga sich für oder gegen einen Börsengang des Lieblingsvereins positionieren würden. Dazu wurde eine quantitative Umfrage durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Umfrage werden erklärt und in einen Kontext gesetzt. Daraufhin wird eine Empfehlung an börseninteressierte Vereine ausgesprochen. Im Ergebnis wird klar, dass es einige Vereine in der Bundesliga gibt, die durch die Unterstützung der Fans an der Börse notieren könnten. Allerdings haben einige Vereine durch die breite Ablehnung unter den Fans keine Möglichkeit, an der Börse zu notieren. Die Gründe für diese Ablehnung und die Macht der Fans werden in dieser Bachelorarbeit erläutert.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marc André Overkamp
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-76833
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/06/13
GND Keyword:Fußballbundesliga , Going Public
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $