OPUS


Burnout bei Grundschullehrern : Erstellung eines Bewegungsprogrammes als Ansatz der Prävention

Burnout at primary school teachers : creating of a movement program as an approach of prevention

  • Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Thematik zur Burnoutgefährdung von Grundschullehrern und soll der Erstellung eines Bewegungsprogrammes als Ansatz zur Prävention dienen. Es wird der Frage nachgegangen, ob aktive Bewegung Stress im beruflichen Alltag von Grundschullehrern reduzieren kann. Durch eine exemplarische Untersuchung auf Grundlage aktueller Fachliteratur werden vorhandene psychische und physische Belastungsfaktoren bei Lehrern der 139. Grundschule in Dresden Gorbitz ermittelt. Die dazu erstellten Umfragebögen mit 17 entsprechenden Items basieren auf der Fragebogenmethode. Die Zielsetzung dieser Arbeit ist es, anhand der Auswertung und Analyse der exemplarischen Untersuchung, ein Bewegungspräventionsprogramm zur Vorbeugung von Burnout zu erstellen. Das Umfrageergebnis macht deutlich, dass die der Fachliteratur entnommenen und vermuteten Belastungsfaktoren bei den Grundschullehrern in besonderem Maße zutreffen und so zu einem erhöhten Stresslevel im beruflichen Alltag führen. Die Bachelorarbeit zeigt, dass ein angepasstes Bewegungsprogramm als Ansatz der Prävention gegen Burnout beiträgt und somit den Grundschullehrern beim Stressabbau im beruflichen Alltag helfen könnte.
Metadaten
Author:Patrick Schubert
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-77244
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/06/21
GND Keyword:Grundschullehrer , Burnout-Syndrom , Prävention
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG