OPUS


Guerilla Marketing von Nichtregierungsorganisationen am Beispiel von Greenpeace und Peta

Guerilla marketing of non-governmental organizations on the example of Greenpeace and Peta

  • Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit dem Guerilla Marketing von Nichtregierungsorganisationen an den Praxisbeispielen von Greenpeace und Peta. Es wird der Frage nachgegangen, inwiefern die Unkonventionalität des Guerilla Marketings zu der Bekanntheit und einzigartigen Stellung von Nichtregierungsorganisationen in der Medienöffentlichkeit beiträgt. Für die Untersuchung dieser Frage, wird aus den Teilbereichen des Guerilla Marketings ein theoretisches Fundament hergeleitet. Diese theoretischen und fachlichen Erkenntnisse bilden den Rahmen für die Bearbeitung der Praxisbeispiele anhand der Organisationen Greenpeace und Peta. Neben dem Guerilla Marketing, wird die Bedeutung der Aufmerksamkeit der Rezipienten solcher Werbemaßnahmen thematisiert. Das Ziel der Bachelorarbeit ist es, anhand der Fallbeispiele und einer Expertenbefragung aufzuzeigen, wie Guerilla Marketing gegenwärtig und in der Zukunft im NGO-Bereich eingesetzt wird.

Download full text files

  • application/pdf BACHELORARBEIT Michael Sauer.pdf (1009 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Michael Sauer
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/06/22
GND Keyword:Greenpeace International , People for the Ethical Treatment of Animals , Guerilla Marketing
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $