OPUS


„Der Reiz des Bösen“ im Wertebild der Gesellschaft am Beispiel der Entwicklung des Typus Antiheld, Norman Bates, in der Serie „Bates Motel“.

“The charm of evil” in the value image of the society by the example of the type antihero, Norman Bates, in the series “Bates Motel”

  • Gewalt und Kontroversitäten sind allgegenwärtig in den Medien. Dies liegt vor allem daran, dass sie beim Rezipienten einen Nerv treffen. Bedeutet dies also, dass Gewalt und böse Absichten in unserer Psyche verborgen, jedoch tief verankert liegen? Wo liegen die magischen Anziehungspunkte, die uns aufgrund unserer dunklen Seite Gefallen finden lassen an Serienmördern wie “Norman Bates”? Ein Hauptanliegen dieser Arbeit ist es, die Popularität des Antihelden beim Rezipienten zu ergründen und zu diskutieren, inwieweit die Medien auch eine Verantwortung tragen, dieser Entwicklung entgegenzusteuern.

Download full text files

  • SCHARGE BA Der Reiz des Bösen 2016.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Timm Scharge
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/08/01
GND Keyword:Filmanalyse , Filmgestalt , Antiheld
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG