OPUS


Chancen der Individualhotellerie gegenüber der Kettenhotellerie vor dem Hintergrund aktueller Trends im Bereich Going green

Chances of privathotels incomparison to chainhotels in regard to current “going green” trends

  • Die Entwicklung der letzten Jahre zeigt, dass die Kettenhotellerie immer mehr Marktanteile gegenüber der Individualhotellerie gewinnt und dass das Thema Nachhaltigkeit in der Hotellerie eine immer größere Rolle spielt. Die vorliegende kompilatorische Bachelorarbeit beschreibt Chancen der Individualhotellerie gegenüber der immer stärker werdenden Kettenhotellerie im Bereich Nachhaltigkeit. Zunächst werden theoretische Grundlagen im Hotelgewerbe geschaffen. Anschließend wird der Begriff Nachhaltigkeit mit seinen drei Dimensionen Ökologie, Ökonomie und Soziales definiert. Das nächste Kapitel beschreibt verschiedene Möglichkeiten einer nachhaltigen Entwicklung in der Hotellerie nach den drei Dimensionen gegliedert. Im Weiteren werden auf Grundlage der ersten beiden Kapitel die Chancen und möglichen Vorteile der Individualhotellerie gegenüber der Kettenhotellerie ausgearbeitet. Das Ergebnis der Auswertung ist, dass sich Individualhotels mit der richtigen Strategie und einem überzeugenden, ganzheitlichen Konzept einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können. Nur wer mit Nachhaltigkeit bei seinen Gästen überzeugen kann und sich ein „Gesicht in der Masse“ verschafft hat gute Chancen am Markt. Die Ökonomie des Unternehmens darf dabei nie außer Acht gelassen werden.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Anna Lena Spielberger
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-78239
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/08/29
GND Keyword:Hotelgewerbe
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $