OPUS


Integration von Governance, Risikomanagement und Compliance Management in das Geschäftsprozessmanagement

Integration of Governance, Risk Management, and Compliance Management into Business Process Management

  • Durch Globalisierung, den immer schneller voranschreitenden Produktinnovationen und Käufermärkten sind Unternehmen mit einer hohen Marktdynamik konfrontiert. Zudem sind die GRC-Disziplinen gegenwärtig von großer Bedeutung für eine Vielzahl von Unternehmen. Eine kontinuierlich wachsende Zahl von Gesetzen, Regularien und Standards zwingt die Mehrheit der Unternehmen sich verstärkt mit diesen Anforderungen auseinanderzusetzen. GRC-Management in die Geschäftsprozessen zu integrieren, kann zur Erreichung der Unternehmensziele und dem nachhaltigen Unternehmenserfolg beitragen. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Integration von GRC-Management in das Geschäftsprozessmanagement. Das Hauptziel besteht darin, ein Vorgehensmodell zur integrierten Implementierung von Prozessen mit den GRC-Disziplinen zu entwerfen, um damit aktuelle Anwendungsdefizite im Vorgehen zur Einführung von GRC- und Geschäftsprozessmanagement zu adressieren und Unternehmen zu einem Wettbewerbsvorteil zu verhelfen. Dazu werden die Grundlagen des GRC- und des Prozessmanagement analysiert und aus ausgewählten Vorgehensmodellen zur Einführung von GPM und GRC-Management Kenntnisse für das zu erstellende integrierte Vorgehensmodell im Bereich des Geschäftsprozessmanagement abgleitet.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Hanna Sintermann
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-78300
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/08/31
GND Keyword:Prozessmanagement , Governance
Institutes:Sonstige
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG