OPUS


Der Surrealist : welche Motivation hatte Luis Buñuel für seine provokanten Werke?

The Surealist : which motivation did Luis Buñuel have for his provocative work?

  • Seitdem ich meinen ersten Film von Luis Buñuel vor ungefähr 5 Jahren gesehen habe, bin ich ein faszinierter Fan geworden. Dies lag vor allem daran, dass der Spanier mit unvergesslichen Tabubrüchen sowie demonstrativen Provokationen etwas ausdrückte, was mir sehr nahe liegt und mich unheimlich inspiriert. Dass dieser Mensch einer der ersten Künstler war, die das Medium Film als Provokation benutzten und zwar in einer derartigen Finesse und Perfektion, steigerte mein Interesse enorm, so dass ich mittlerweile fünfzehn Filme von Buñuel gesehen habe. Ich habe die beiden Erstlingswerke, zwei Filme seiner mexikanischen Phase, den einzigen amerikanischen sowie alle Filme von 1960 - 1977 gesehen. In meiner Arbeit will ich die Provokationen verdeutlichen, sowie erörtern, was genau auf die Zuschauer provokant wirkte und herausfinden, welche konkreten Motive Buñuel dazu verleiteten, derartige Skandale auszulösen, bzw. ob er überhaupt daran interessiert war, provokant zu erscheinen. Vielleicht war seine studentische Zeit in Madrid und speziell die „surrealistische Phase“ in Paris entscheidend für seine Expressionen. Er drehte Filme, die so unkonventionell waren und bis jetzt sind, dass sie von angegriffenen Instanzen wie beispielsweise der katholischen Kirche teilweise verteufelt oder sogar verboten wurden, während die Filmkritik immer auf seiner Seite stand. Dieser Kontrast fesselt mich ungemein, ich frage mich, ob Buñuel mit seinem Gesamtwerk eine essentielle Nachricht verbreiten wollte, oder ob es ihm mehr um die situative Provokation ging, die nicht nur einmal in einem weltweiten Skandal endete. Daher will ich mich insbesondere mit den vielleicht größten Skandal seiner Karriere beschäftigen: Viridiana. Gleichzeitig soll ein weiteres Augenmerk darauf liegen, welche Arten von Provokation im Film allgemein auftauchen, welche Regisseure in eine Reihe mit Buñuel gestellt werden können, um dadurch noch detaillierter auf die Methoden des Spaniers einzugehen.

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Kilian Kleinbauer
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-79691
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2015
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/10/11
GND Keyword:Filmanalyse
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $