OPUS


Filmanalyse: Silver Linings : die Darstellung einer Bipolaren Störung im Hollywoodfilm und ihr Einfluss auf die gesellschaftliche Wahrnehmung der Krankheit

Film analysis: Silver Linings : Depiction of Bipolar Disorder in a Hollywood Film and its influence on the social perception of the illness

  • Das Ziel der vorliegenden Bachelorarbeit war es zu untersuchen, wie die Bipolare Störung im Hollywood Film Silver Linings dargestellt wird und welchen Einfluss das auf die Wahrnehmung der Krankheit unter den Zuschauern hat. Dazu werden anhand zusammengetragener Informationen aus Fachbüchern Grundlagen über die Bipolare Störung vermittelt und aufgezeigt, inwieweit Filme die öffentliche Meinung über das Dargestellte prägen. Anschließend wird eine Filmanalyse durchgeführt, die Silver Linings auf die vorher gewonnenen Kenntnisse überprüft. So kann gezeigt werden, dass Silver Linings ein wichtiger Meilenstein für die Darstellung psychischer Krankheiten im Film ist, und was in Zukunft dennoch besser gemacht werden kann.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Franziska Köppel
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-80202
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/10/23
GND Keyword:Filmanalyse
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG