OPUS


Ein Vergleich des Social-Media-Marketings zweier Bundesligavereine : dargestellt am Beispiel VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach

A Comparison of Two Social-Media-Marketing Concepts Illustrated by the Example of two German Soccer League Teams : VfL Wolfsburg and Borussia Mönchengladbach

  • In dieser Arbeit wird das Social-Media-Marketing des VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach beschrieben. Beide Vereine begegneten sich in den letzten Jahren sportlich gesehen auf Augenhöhe. Wirtschaftlich sind beide Vereine jedoch sehr unterschiedlich aufgestellt. Dies hat ein differenziertes Image zur Folge. Zunächst wird der Begriff Social-Media-Marketing definiert. Dabei wird das Marketing im Sport und die Entwicklung von Social-Media näher betrachtet. Im Anschluss daran wird untersucht, auf welche Art und Weise beide Vereine das Social-Media Marketing betreiben. Dabei werden die Vernetzung verschiedener Kanäle, die Marketing-Strategie und die Aktivität und Nutzung der Kanäle durch den Verein und durch die Nutzer analysiert. Als Grundlage wird eine Ist-Analyse des Kommunikationsangebots beider Vereine in zwei ausgewählten sozialen Netzwerken durchgeführt. Anschließend werden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede des Social-Media-Marketings beider Vereine zusammengefasst. Im Fokus des Interesses stehen folgende Fragen: Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede finden sich im Social-Media-Marketing beider Vereine? Wie gehen beide Vereine im Social-Media-Marketing mit ihrem Image um? Welche Auswirkungen hat das Social-Media-Marketing auf die Zuschauerzahlen? Zum Abschluss der Arbeit werden diese Fragen beantwortet. Außerdem werden vom Verfasser einige Empfehlungen für die Vereine ausgesprochen.

Download full text files

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:David Ries
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus4-80479
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/11/01
GND Keyword:Fußballbundesliga , Social Media , Online-Marketing
Institutes:06 Medien
Access Rights:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $