OPUS


Krisenmanagement im Zeitalter von Social Media am Beispiel des „Sommermärchenskandals“ des Deutschen Fußball-Bundes

Crisis management in the Social Media age in the Context of the German Football Association’s “Sommermärchen-Scandal”

  • Das Ziel der vorliegenden Bachelorarbeit war es, die wichtigsten und prägnantesten Veränderungen des klassischen Krisenmanagements durch die neuen Sozialen Medien darzustellen und gleichzeitig die damit verbundenen Chancen und Risiken zu erläutern. Am Beispiel des sehr aktuellen Falles, dem sogenannten „Sommermärchenskandal“, bei dem es um den Vorwurf ging, der Deutsche Fußball-Bund (DFB) habe die ausschlaggebenden Stimmen für die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 gekauft, wurde das Krisenmanagement des Deutschen Fußball-Bundes mit besonderem Fokus auf die Sozialen Netzwerke analysiert. Mittels eines Codebuchs wurde die Kommunikation in dem Sozialen Netzwerk „Twitter“ codiert und ausgewertet. Dabei waren besonders die verschiedenen Personengruppen „Männer“, „Frauen“ und „Medien“ im Fokus, die verglichen und einzeln analysiert wurden. Twitter galt dabei repräsentativ für alle gängigen Sozialen Netzwerke. Die Ergebnisse dieser Analyse zeigen, dass das Thema „Sommermärchenskandal“ in der sozialen Gesellschaft sehr intensiv diskutiert wurde - jedoch auf einer grundlegenden neutralen Basis und nicht, wie erwartet, sehr kritisch. Nichtsdestotrotz spielen die Emotionen auf Grund der großen Relevanz in der Gesellschaft eine wichtige Rolle. Die Tatsache, dass auch die klassischen Medien in diesem Fall eine tragende Säule bilden, zeigt, dass Selbige neben den Sozialen Medien weiterhin nicht wegzudenken sind. Das Krisenmanagement des DFB weist im „Sommermärchenskandal“ mehrere Schwächen auf, die in dieser Arbeit aufgezeigt werden. Anschließende Handlungsempfehlungen, wie schnellere und transparentere Informationsverbreitung, sollen darstellen, dass es im Krisenmanagement des DFB, trotz bereits vergangener Krisen, weiterhin Verbesserungsbedarf gibt.

Download full text files

  • application/pdf BACHELORARBEIT_Lena Ratzlaff_final.pdf (2859 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Lena Ratzlaff
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2016
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/11/06
GND Keyword:Krisenmanagement , Fußballweltmeisterschaft , Deutschland
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $