OPUS


Personalmanagement und Mitarbeitermotivation freier Mitarbeiter und Arbeitnehmer bei Entwicklungsdienstleistern der Automobilindustrie

  • Die Nachfolgende Arbeit hat zum Ziel, Unterschiede und Gemeinsamkeiten hin-sichtlich des Personalmanagements und der Mitarbeitermotivation bei Entwicklungsdienstleistern aufzuzeigen. Im Detail wird darauf eingegangen wie das Personalmanagement spezifisch bei freien Mitarbeitern Anwendung findet. Die Bearbeitung des Themas beginnt bei der Personalplanung, umfasst die Personalbeschaffung mit Unterschieden zur Beschaffung von angestellten Mitarbeitern, den doch etwas anders gelagerten Einsatz von freien Mitarbeitern in Projekten und die Personalführung von und durch freie Mitarbeiter. Die Personalentwicklung von freien Mitarbeitern wird entgegen der vielleicht vorherrschenden Vorstellung sehr wohl praktiziert, wenn auch in etwas veränderter Form. Die Mitarbeitermotivation punkto freier Mitarbeiter anhand der verschiedenen Motivationstheorien bringt etliche Parallelen zum Vorschein die auch in Bezug auf die vorhergehenden Kapitel ohne gesetzliche Differenzierung von angestellten und freien Mitarbeitern eindeutige Schlüsse zulassen.

Download full text files

  • Diplomarbeit_Markus_Golda_Wirtschaftswissenschaften.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Markus Bernd Josef Golda
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2012
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2017/11/28
GND Keyword:Arbeitsmotivation , Personalpolitik
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Dewey Decimal Classification:658.3 Personalwesen, Personalpolitik
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG