OPUS


Städte als Destinationen für junge Familien : eine qualitativ-empirische Analyse der touristischen Bedürfnisse junger Familien mit Handlungsempfehlungen für Stadtmanager

Cities as destinations for young families : a qualitative-empirical analysis of young families’ touristic needs including guidance for city managers

  • Der Städtetourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für urbane Regionen. Dabei nimmt die Zielgruppe der jungen Familien einen zunehmenden Stellenwert ein, da der Familienurlaub stärker wächst als alle anderen Reiseformen. Unter diesen Voraussetzungen erscheint es enorm wichtig, dass Verantwortliche im Tourismusmanagement verstehen, ob, warum und wie junge Familien in Städten Urlaub machen. Zu diesem Zweck führt diese Bachelorarbeit qualitative Experteninterviews mit Verantwortlichen im Stadtmanagement und Stadtmarketing sowie mit jungen Familien durch und wertet diese systematisch aus. Auf Basis der generierten Erkenntnisse liefert diese nicht nur einen Mehrwert für die Tourismusforschung, sondern auch konkrete Handlungsempfehlungen für Stadt- und Tourismusmanager.

Download full text files

  • application/pdf BACHELORARBEIT_Tana Meinel.pdf (2424 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Tana Meinel
Advisor:Heinrich Wiedemann, Stefan Bege
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/01/03
GND Keyword:Destinationsmarketing; Junge Familie; Stadt; Tourismus; Zielgruppe
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:338.4791 Tourismus
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $