OPUS


Investitionsattraktivität der Erzeugung von Solarenergie im Standort Ukraine

  • Die Ukraine ist noch ganz weit von der Energiewende entfernt. Nach Angaben des Statistischen Amts, wird Stromenergie in der Ukraine zu größtem Teil aus fossilen Energieträgern und Kernkraft erzeugt. Ca. 3,9 % der erzeugten Energie fielen im Jahr 2016 auf die regenerativen Energien. Davon waren 3,8 % - Bioabfall und Wasserkraft. Wind- und Solarenergie war so gut wie nicht präsent.1 Die ukrainische Regierung plant einen umfangreichen Ausbau der Energieerzeugung in diesem Bereich. Schon bis zum Jahr 2020, soll der Anteil der erneuerbaren Energien an der Gesamtproduktion 11 % betragen.2 Diese Pläne sind unter anderen durch das Streben der Ukraine zur Energieunabhängigkeit bedingt. Das Militärkonflikt im Osten des Landes, sowie die angespannten diplomatischen Beziehungen mit Russland machen die Steinkohlenlieferungen und die Gasimporte zu einem Problem. Der Standort bietet dabei gute Umweltbedingungen für die Erzeugung des Stroms aus Solarenergie. Es ist somit gerechtfertigt zu vermuten, dass Ukraine als zweitgrößtes Land Europas hohes Potential für den Ausbau erneuerbarer Energien hat und Investitionen in diesem Bereich von dem Staat gewollt sind. Seit 2014 erlebt die Ukraine einen wirtschaftlichen und politischen Wandel. Die im bereits in Kraft getretenen EU-Assoziierungsabkommen verankerte „Tiefe und umfassende Freihandelszone“ (DCFTA) hat sowohl der ukrainischen als auch der deutschen Wirtschaft neue Perspektiven geöffnet. Die ukrainische Einspeisevergütung für Strom aus erneuerbaren Energiequellen soll die Investitionen anlocken und ihren Rentabilität sichern. Diese Arbeit wird anhand der zur Verfügung stehenden Informationsquellen untersuchen, inwieweit sich solche Investitionen lohnen können, welche Risiken beim Investieren bestehen, wie und ob sich solche Risiken vermeiden lassen und welche Chancen, der Standort Ukraine bietet. Am Ende der Arbeit wird eine Investitionsrechnung und finanzielle Planung für eine Solarpark-Investition unter Berücksichtigung der zur Kenntnis genommenen ukrainischen Standortgegebenheiten durchgeführt.

Download full text files

  • application/pdf Alexey Nalotov Bachelorarbeit Investitionsattraktivität der Erzeugung von Solarenergie im Standort Ukraine.pdf (1914 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Alexey Nalotov
Advisor:Serge Velesco, Karl Walter
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/01/09
GND Keyword:Investition; Sonnenenergie; Ukraine; Unternehmen
Institutes:Wirtschafts­ingenieur­wesen
Dewey Decimal Classification:332.6 Investition, Investitionsentscheidung, Kapitalanlage, Geschäftsplan, Vermögensverwaltung, Investitionsmodell
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $