OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Corona: Auswirkungen einer Pandemie auf kindliche Armutslebenslagen und Anstrengungen einer Gesellschaft

  • Die Bachelorarbeit befasst sich mit einer weltweiten Pandemie und deren deutliche Auswirkungen auf arme Kinder. Sie zeigt, welche Anstrengungen zu deren Unterstützung von der Gesellschaft unternommen wird / oder nicht. Die theoretische Arbeit nutzt die Methode der intensiven Literaturanalyse. In dieser Arbeit werden die belasteten Lebenslagen der Kindheit vorgestellt und sich mit der Frage näher auseinandergesetzt, was Kinderfreundlichkeit in der heutigen Gesellschaft unter einer weltweiten Pandemie bedeutet. Unter diesem Aspekt werden die Auswirkungen von Kinderarmut, biografischer Belastungen der Kinder und deren Eltern sowie die fehlende Unterstützung der Gesellschaft näher betrachtet. Im Schlussteil werden politische Handlungsmaßnahmen und sozialpädagogische Handlungsansätze für eine perspektivische Gerechtigkeit mit Hilfe des methodischen Handelns in der Sozialen Arbeit abgeleitet.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Stanimira Wollmann
Advisor:Patricia Kröber, Isolde Heintze
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2022
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2023/01/04
Tag:Auswirkung
GND Keyword:Pandemie; COVID-19; Kind; Armut; Lebensbedingungen
Page Number:78
Institutes:05 Soziale Arbeit
DDC classes:305 Soziale Integration, Soziale Herkunft, Lebensbedingungen, Diskriminierung
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt