OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Die Bedeutung der Unterstützten Kommunikation zur frühzeitigen Förderung der sozialen Teilhabe von Kindern mit schweren Sprachentwicklungsstörungen

  • Die Bachelorarbeit befasst sich mit dem Thema Partizipation im Kontext von Unterstützter Kommunikation. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei auf der kritischen Auseinandersetzung mit den Besonderheiten im kommunikativen Verhalten von sprachentwicklungsgestörten Kindern und deren Auswirkung auf die soziale Teilhabe. Die Bedeutung der Unterstützter Kommunikation zur Förderung der Sozialen Teilhabe auf Grundlage des bio-psycho-sozialen Modells der ICF wird untersucht und in das bestehende Spannungsfeld von Frühpädagogik, Sprachtherapie und rechtlichen Rahmenbedingungen eingeordnet. Es handelt sich um eine literarische Ausarbeitung ohne Anwendung empirischer Methoden.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Cornelia Pätz
Advisor:Gudrun Ehlert, Sebastian Franke
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2022
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2023/02/09
GND Keyword:Kind; Sprachentwicklungsstörung; Frühförderung
Page Number:59
Institutes:05 Soziale Arbeit
DDC classes:371.90472 Frühförderung
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt