OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Die Struktur von Titelsequenzen : qualitative Inhaltsanalyse der Titelsequenzen verschiedener Animationsserien mit abgeschlossener Handlung

The structure of title sequences : qualitative content analysis of the title sequences of different animated series with a completed plot

  • Ziel dieser Arbeit ist es zu beantworten, ob es grundlegende Unterschiede zwischen den Titelsequenzen der beiden Serien „Avatar: The Last Airbender“ und „Gravity Falls“ im Vergleich zu den Titelsequenzen anderer, erfolgreicher, fiktionaler Serien gibt. Dazu wird die folgende Forschungsfrage beantwortet.: Folgen die Titelsequenzen der beiden Serien gängigen, wissenschaftlichen Kategorisierungen, oder gibt es grundlegende Unterschiede? Um diese Forschungsfrage zu beantworten, wurden im Rahmen einer qualitativen Inhaltsanalyse die Funktionen der Sequenzen untersucht und die Ergebnisse mit bestehenden wissenschaftlichen Erkenntnissen verglichen. Die Analyse zeigte, dass es keine grundlegenden Unterschiede zwischen der Gestaltung der zwei Titelsequenzen und vorhandenen, wissenschaftlichen Erkenntnissen gibt. Dies deutet darauf hin, dass bestehende wissenschaftliche Theorie auch auf die Titelsequenzen von animierten Serien mit abgeschlossener Handlung anwenden lassen.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Leonhard Hamhaber
Advisor:Oliver Carlo Errichiello, Maximilian Koch
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2022
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2023/03/21
GND Keyword:Film; Anime; Vorspann; Fernsehserie
Page Number:104
Institutes:06 Medien
DDC classes:791.4334 Animationsfilm, Zeichentrickfilm, Anime
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt