OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Topsharing in der sozialen Arbeit : Alternative mit Zukunft oder ewiger Kompromiss?

  • Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Modell des Topsharing, einer aus der Wirtschaft stammenden Alternative zu klassischen Führungsansätzen und prüft dessen Geeignetheit in den Führungsebenen der Sozialwirtschaft auf Grundlage einer Literaturanalyse. Im Kern sollen die folgenden beiden Hauptfragen beantwortet werden: - Unter welchen Umständen ist das Modell der geteilten Leitung für die soziale Arbeit geeignet? - Welche Kompetenzen brauchen Führungskräfte, die in geteilter Leitung arbeiten wollen?

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Janine Stober
Advisor:Stefan Busse, Isolde Heintze
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2021
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2023/04/27
GND Keyword:Führung; Job sharing; Sozialarbeit
Institutes:05 Soziale Arbeit
DDC classes:331.257277 Job sharing
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt