OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Untersuchung des Einflusses periodischer Profil- & Flankenformabweichungen auf das Ergebnis der Welligkeitsanalyse nach VDI2612

Analysis of periodic profile and lead form deviations and their influence on the waviness evaluation according to VDI2612

  • Ziel dieser Arbeit ist die Erstellung eines Modells zur Analyse von periodischen Formabweichungen und deren Einfluss auf das Ergebnis der Welligkeitsanalyse. Hierzu sollen die vollständigen Topographien mit verzahnungstechnischen Größen beschrieben werden. Neben den Welligkeiten sollen Modifikationen und weitere bekannte Abweichungen eingebracht und analysiert werden können. Dabei sollen am fertigen Modell Erkenntnisse über die Auswertung, ihre Vorteile, Nachteile sowie Grenzen der Aussagekraft untersucht werden, um die bisherige Interaktion von Welligkeiten und den Ordnungsspektren besser verstehen zu können. Idealerweise sollen Optimierungen und Erweiterungen der Methode untersucht und eingebracht werden. Im Fokus steht dabei die Analyse und das Verhalten des LSQ-Algorithmus, der zur Bestimmung der periodischen Abweichung verwendet wird. Bekannte Phänomene wie (asymmetrische) Seitenbänder, sowie der Einfluss von Überdeckungen, Winkel der Welligkeit und Abstand zu den Zahneingriffsordnungen sollen studiert werden. Eine vorgelagerte Literaturrecherche soll den Stand der Technik und die Ursache für Welligkeiten kritisch gegenüberstellen.
  • In this thesis a model to investigate the effect of periodic tooth flank deviations on the waviness analysis is presented. Special emphasis is put on the behaviour of the analysis method itself. The model creates synthetic topographical deviations which will be analysed in the line-based ripple analysis. The effect of modifications and model-parameters are investigated for their influence. Main focus are periodic distortions and how they are reflected in the results. The occurring sideband phenomenon is studied as a part of it. Additional evaluation methods or suggested improvements are presented and compared with the existing standard. The generation grinding kinematics and their sensitivity for noise-critical deviations will be discussed. The fundamental knowledge to understand gear flank deviations will be presented. Additionally an extensive comparison of publications and the state of the art on simulation and evaluation of periodic deviations are presented.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Daniel Steinshorn
Advisor:Stefan Sentpali, Jörn Hübelt
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2022
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2023/05/08
GND Keyword:Verzahnung; Fertigungsmesstechnik; Formabweichung; Methode der kleinsten Quadrate; Zahnflanke
Page Number:113
Institutes:06 Medien
DDC classes:670.287 Formabweichung
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt