OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Bedeutung sozialer Netzwerke in und nach der stationären Jugendhilfe aus Perspektive von Careleaver*innen

  • Diese Arbeit befasst sich mit der Bedeutung sozialer Netzwerke im Leaving Care Prozess. Der Schwerpunkt liegt dabei auf einer intensiven Literaturrecherche und der empirischen Auseinandersetzung mit Interviewfrequenzen, welche Manuel Theile im Jahr 2020 mit drei Careleaver*innen führte. Dabei wird ge-schaut, welche sozialen Netzwerkpatner*innen Careleaver*innen im Übergang von der Heimerziehung benennen und welche Funktion diese erfüllen. Am Ende werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Fachkräfte der stationären Jugendhilfe, den Aufbau und Erhalt sozialer Netzwerke begleiten und unterstützen können.

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Julia Baumgarten
Advisor:Barbara Wolf, Gudrun Ehlert
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2023
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2023/06/15
GND Keyword:Heimerziehung; Heranwachsender; Übergang <Sozialwissenschaften>; Soziales Netzwerk
Page Number:51
Institutes:05 Soziale Arbeit
DDC classes:302.3 Meinungsführer, Gruppendynamik, Soziales Netzwerk
Open Access:Frei zugänglich
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt