OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Marketing im nicht-professionellen Leistungssport : Diskussion von Einsatzmöglichkeiten und Grenzen ausgewählter Marketinginstrumente am Beispiel von Vereinen im „Sportbündnis Bundesliga im Großraum Nürnberg“

Marketing in non-professional competitive sports : Elaborating possible uses and limitations of selected marketing instruments, using the example of sports clubs in the “Sportbündnis Bundesliga im Großraum Nürnberg”

  • In der vorliegenden Arbeit werden die Möglichkeiten von Marketingmaßnahmen für nicht-professionelle Leistungssportvereine diskutiert. Um zunächst wichtige Begrifflichkeiten zu definieren, führte der Verfasser eine umfangreiche Literaturrecherche durch. Einzelne Marketingmaßnahmen werden erläutert und für das Sportbündnis Bundesliga im Großraum Nürnberg nach ihrem Nutzen und ihrer Umsetzbarkeit konkret bewertet. Die Entwicklung solcher Maßnahmen hat gezeigt, dass besonders der finanzielle und personelle Aufwand Sportvereine vor Herausforderungen stellt.

Download full text files

  • BA_Schneider_Henry.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Henry Olaf Andreas Schneider
Advisor:Markus Pflügel, Rainer Gömmel
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2021
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2023/09/11
GND Keyword:Marketing; Amateursport; Marketinginstrument
Institutes:06 Medien
DDC classes:658.802 Kommunikationsstrategie, Marktsegmentierung, Marketing-Mix, Guerilla Marketing, Soziomarketing, Kommunikationspolitik
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt