OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Growth Hacking : Auswirkung auf die Conversion Rate bei digitalen Netzwerken am Beispiel von MyMedWorx

Growth Hacking : impact on the conversion rate of digital networks using the example of MyMedWorx

  • Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Thema Growth Hacking, welches anhand eines praktischen Beispiels veranschaulicht werden soll. Diese Arbeit gliedert sich in drei wesentliche Teile, welche die Vorstellung des Forschungsobjekts, die theoretische Abhandlung der Methode Growth Hacking und die empirische Forschung sind. Gerade für Startups bieten online Geschäftsmodelle eine aussichtsreiche Chance auf Erfolg, allerdings nur dann, wenn Interessenten stringent in Kunden umgewandelt werden können. Diese Arbeit soll dabei helfen, neue Denkansätze zuzulassen und Ideen abseits der Standard Marketing Methoden wachsen zu lassen. Kreativität und Mut sind die Grundlage jedes erfolgreichen Unternehmens. Anders zu sein als die Konkurrenz und Freude am Nonkonformismus sollte die Grundeinstellung eines jeden Startup Gründers sein. Diese Arbeit soll aufzeigen, dass sich das Lösen von Standard Marketing Instrumenten lohnt und neuartige, interessante und spannende Optionen mit sich bringt.

Download full text files

  • MA_Hoffman_David.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:David Hoffmann
Advisor:Johannes N. Stelling, Thomas Meier
Document Type:Master's Thesis
Language:German
Year of Completion:2020
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2023/12/08
GND Keyword:Unternehmenswachstum; Wachstumsstrategie; Online-Marketing
Note:
Printexemplar Präsenzbestand
Institutes:Sonstige
DDC classes:658.8 Marketing, Marketingstrategie, Vermarktung, Produktmanagement, Tourismusmarketing, Destinationsmarketing
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt