OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Kennzahlen zur Steuerung von Patentaktivitäten

Key performance indicators to control patent activities

  • Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Betrachtung und Analyse von Kennzahlen zur Steuerung von Patentaktivitäten. Dabei wird aufgezeigt, inwieweit Patentaktivitäten mit Kennzahlen gesteuert werden können, um ein wettbewerbsfähiges Patentportfolio zu generieren. Unter einem wettbewerbsfähigen Patentportfolio versteht man dabei, nicht dass die meisten Patente angemeldet werden, sondern dass das Patentportfolio gleich oder besser dem Branchendurchschnitt entspricht. Dabei können auch Aussagen zum geplanten Budget, der Mitarbeiteranzahl, der Patentqualität, der regionalen Verteilung des Patentschutzes, etc., getroffen werden. Es werden auch Einschränkungen und Probleme der Steuerung der Patentaktivitäten mittels Kennzahlen aufgezeigt

Download full text files

  • Diplomarbeit_Moosmann.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Florian Moosmann
Advisor:Johannes N. Stelling, Andreas Hollidt
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2014
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2020/01/07
GND Keyword:Patent; Patentpolitik; Forschung und Entwicklung; Innovationsmanagement
Note:
Sperrvermerk am 07.01.2020 gelöscht
Institutes:04 Wirtschaftswissenschaften
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG