OPUS


Entwicklung und Implementierung eines Systems zur Verteilung von Java-Applikationen

  • Im Rahmen der Diplomarbeit wird ein Programm entwickelt, welches den Prozess der Verteilung von Java-Applikationen innerhalb einer Firma optimieren soll. Dieses Programm soll auf dem Eclipse-Framework aufbauen und eine Datenbankanbindung zur verteilten Arbeit besitzen. Ausgehend von einer monolithischen Struktur der Verteilung einer Java-Applikation, an welcher sowohl Entwickler und auch Vertriebsmitarbeiter gleichermaßen Anteil haben, soll eine Teilung der Aufgabenbereiche herbeigeführt werden. Hierzu wird das eigentliche Produkt in einzelne Funktionen, sogenannte Features, zerlegt und Abhängigkeiten des Produktes zu externen Bibliotheken definiert. Das Ziel ist, dass der Entwickler lediglich die produktspezifischen Merkmale pflegt, währenddessen der Vertriebsmitarbeiter die kundenspezifischen Daten verwaltet. Das Endresultat eines Erstellungsprozesses ist ein abhängigkeitsfreies Jar-Paket, welches direkt an den Kunden ausgeliefert werden kann. Optional werden die Pakete auch signiert und so gegen Veränderungen gesichert.

Download full text files

  • Dokument_1.pdf
    deu

    Diplomarbeit

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Markus Ritter
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-1063
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Date of Publication (online):2009/11/19
Release Date:2009/11/19
GND Keyword:Java Enterprise
Institutes:03 Mathematik / Naturwissenschaften / Informatik
Dewey Decimal Classification:004 Informatik
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG