OPUS


Evaluierung der Eignung von High-Level Designmethodik zur Entwicklung digitaler Signalverarbeitung für Hochge-schwindigkeitsanwendungen

  • Die Datenraten moderner drahtloser Kommunikationssysteme nehmen von Generation zu Generation zu. Ein Ansatz diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist die Verarbeitungsgeschwindigkeit und damit Taktfrequenz dieser Systeme zu erhöhen. Durch eine steigende Komplexität moderner Kommunikationssysteme, wird deren Entwicklung immer zeitaufwendiger und kostenintensiver. Die moderne C-basierte High-Level Synthese bietet eine Möglichkeit die Entwicklungszeit deutlich zu verringern. Ziel dieser Arbeit ist es, die Eignung des High-Level Synthese-Ansatzes für Hochgeschwindigkeitssignalverarbeitung zu untersuchen.

Download full text files

  • application/pdf BA_mstolba.pdf (1152 KB) deu

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Marco Stolba
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2013
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2015/09/02
GND Keyword:Signalverarbeitung
Note:
Sperrvermerk gelöscht am 31.08.2015
Institutes:01 Elektro- und Informationstechnik
Dewey Decimal Classification:004 Datenverarbeitung; Informatik
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $