OPUS


Analyse zu den Chancen der Privathotellerie gegenüber der Markenhotellerie vor dem Hintergrund aktueller Trends anhand des Beispielmarktes Österreich

Evaluation of the opportunities of independent hotel businesses in comparison to brand hotel businesses in the light of current trends by reference to the Austrian market

  • Die Hotellerie befindet sich seit Jahren in einem Wandel: Die großen Markenhotels verdrängen durch ihre hohe Markenpräsenz und ihre wirtschaftliche Macht oft kleine, privat geführte Hotels. Es wird davon ausgegangen, dass sich in Österreich die Privathotels etablieren können. Daher gilt die Forschungsfrage: „Gibt es tatsächlich nur Nachteile, die kleine Individualhotels in dieser Destination aufzuweisen, oder könnte es sogar viel mehr eine Chance sein, unabhängig gegen-über großen Ketten zu sein?“ Dabei wird auf die aktuellen Hoteltrends Rücksicht genommen und die Zielgruppe auf die deutschen Urlauber spezialisiert. Um die Forschungsfrage zu beantworten, wurde eine Online-Befragung durchgeführt, die sich an die junge deutsche Bevölkerung im Süden Deutschlands richtete. Die Antworten der Befragung zeigen ein hohes Image für die Privathotellerie in Österreich auf. Außerdem konnten zusammen mit der kompilatorischen Arbeit daraus die Chancen der Privathotellerie gegenüber der Markenhotellerie in Anbetracht auf die aktuellen Trends im Beispielmarkt Österreich erarbeitet werden.

Download full text files

  • Xenia-BACHELORARBEIT- feinschliff.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Xenia Nikolakopoulou
Advisor:Heinrich Wiedemann, Daphne Dress
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/03/18
GND Keyword:Hotelgewerbe; Trend
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:338.4764794 Hotelgewerbe
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG