OPUS


Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Evaluierung alternativer Fügeverfahren für die Herstellung von gebauten Nockenwellen mit dem Ziel der Gewichtsoptimierung

  • In dieser Diplomarbeit sind, durch das Zusammentragen von Literatur und der Ermittlung des Standes der Technik, grundlegende technische Eigenschaften von gebauten Nockenwellen und deren Herstellung nach dem Presta- Verfahren, gesammelt und erarbeitet worden. Auf dieser Grundlage werden Anforderungsbedingungen für die Herstellung von gebauten Nockenwellen mit verschiedenen alternativen Herstellverfahren für eine Serienproduktion abgeleitet. Drei Fügeverfahren wurden dabei hinsichtlich der Machbarkeit, Serientauglichkeit und der Wirtschaftlichkeit favorisiert. Die Auslegung der Fügeverbindungen erfolgte nach der DIN 7190. Anschließend werden diese auf eine gewichtsoptimierte Seriennockenwelle, welche zuvor nach der DIN 743 ausgelegt wurde, angewendet. Im weiteren Verlauf werden verschiedene Funktionsmuster gefertigt und gefügt. Durch Erprobung und Auswertung dieser Funktionsmuster in Treppenstufenversuchen nach DIN 50100 konnten diese miteinander verglichen werden. Abschließend erfolgt ein Vergleich der drei Fügeverfahren zueinander und bezüglich der Kosten. Die Ergebnisse dienen der ThyssenKrupp PRESTA Camshafts GmbH gebaute Nockenwellen leichter und mittels alternativer Fügeverfahren herzustellen
  • In this Diploma thesis have been characterized and developed, by collecting of literature and the identification of the point of technics, the basic technical property of assembled camsafts and their manufacturing by the Presta- process. On this base will be extrapolate requi-rements for the manufacturing of assembled camshafts by use of alternativ bonding techni-que for a series production. Three alternativ bonding technique were favored in regard to practicality, series production and profitability. The dimensioning of the alternativ bondng technique was accomplished with the DIN 7190. After that the alternative bonding technique will be adopt on a weight- optimized series- camshaft. Afterwards the production samples will be manufactured and placed. By tests and analysis of this production samples in staircase tests referring to DIN 50100 the alternative bonding techique could compared. Concluding a comparison of the three alternative bonding technique to each other and of costs takes place. The results serve the ThyssenKrupp PRESTA Camshafts Incorporated to manufacture assembled camshafts weight- optimized by use of alternative bonding technique.

Download full text files

  • Diplomarbeit_komplett.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Robert Röpke
Document Type:Diploma Thesis
Language:German
Year of Completion:2013
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2018/12/04
GND Keyword:Fügen; Nockenwelle
Note:
Sperrvermerk gelöscht am 04.12.2018
Institutes:02 Maschinenbau
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG