OPUS


  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Elektromobilität : Akzeptanz und Kommunikation

Electromobility : acceptance and communication

  • Das Ziel der Bachelorarbeit besteht darin, die gesellschaftliche Akzeptanz von Innovationen am Beispiel der Elektromobilität zu charakterisieren und mögliche Erfolgsfaktoren zur Marktdurchdringung von Elektro-Fahrzeugen zu formulieren. Des Weiteren wird die Kommunikation über Themen in der Elektromobilität seitens der Medien, Politik und Wirtschaft in Bezug auf die Automobilindustrie analysiert. Hierbei liegt der Fokus auf der Akzeptanz- und Adoptionsforschung. Akzeptanzfaktoren und Kommunikationsmaßnahmen, die eine Marktdurchdringung von Innovationen ankurbeln sollen, werden definiert und auf die Thematik der Elektromobilität angewendet. Der praxisorientierte Teil informiert den Leser darüber, wie die Automobilindustrie mit dem wachsenden Trend der Elektromobilität umgeht. Abschließend werden die erarbeiteten Erfolgsfaktoren mit Handlungsempfehlungen verknüpft. Diese geben einen Ausblick darauf, in welcher Weise die Akzeptanz von Elektromobilität optimiert werden kann.

Download full text files

  • Janina Bender_Bachelorarbeit_Elektromobilität Akzeptanz und Kommunikation_2017-06-24.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Janina Bender
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2017
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2018/08/15
GND Keyword:Elektromobilität
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:388.34 Elektromobilität
Open Access:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG