OPUS


The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 52 of 10527
Back to Result List

Gibt es ein Grundrecht auf kostenfreie Fußballübertragung? : Entwicklung der Fußballsendungen seit 1963 bis heute

Is there a fundamental right to free football broadcasting? : Development of football broadcasts from 1963 to today

  • Fußball ist die populärste Sportart – weltweit und auch in Deutschland. Millionen spielen ihn hier im Land, noch mehr verfolgen Fußballspiele im Fernsehen. Für die Sender gehören Fußballspiele zu den attraktivsten Inhalten, weil mit ihnen hohe Einschaltquoten erzielt werden können. Eine „live“-Übertragung gehört zur wertvollsten Inhalten überhaupt. Für das Recht, „live“-Spiele zu übertragen, werden mittlerweile immer höhere Summen geboten. In der Arbeit soll am Beispiel der Übertragungsrechte die Geschichte der wechselvollen Beziehung zwischen den Profivereinen mit dem DFB, bzw. der DFL als Interessenvertretung und den TV-Anstalten beleuchtet werden. Es soll gezeigt werden, welche Auswirkungen die zunehmende Professionalisierung und Kommerzialisierung in diesem Bereich auf die Sendestrukturen, die Bundesliga mit ihren Spielansetzungen und nicht zuletzt auch für den an Fußball und den besonders an „live-„Fußball interessierten Abonnenten und Konsumenten hat.

Download full text files

  • Bachelorarbeit_neu.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Dennis Trolldenier
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2018
Granting Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2019/10/01
GND Keyword:Fußball; Senderecht
Institutes:06 Medien
Dewey Decimal Classification:346.0482 Urheberrecht, Senderecht
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG