OPUS


Wege der Selbstvermarktung : Möglichkeiten und Grenzen für Musiker im digitalen Zeitalter am Beispiel von Facebook

Different ways of self-marketing : opportunities and limitations for musicians in the digital era exemplified by Facebook

  • Das Internet hat die Welt verändert. Die wirtschaftliche Bedeutung des Internets hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Besonders die Musikindustrie ist mit Aufkommen des Internets und der fortschreitenden Digitalisierung mit einem neuen Umfeld konfrontiert. Die Umsätze der Plattenindustrie sind rückläufig, das Internet bietet für Musiker und Plattenfirmen jedoch ein großes Potenzial, ihre Musik zu publizieren und zu vermarkten. Die Optionen zur Selbstvermarktung sind dabei vielfältig. Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit den veränderten Umständen für Musiker im Zusammenhang von Web 2.0 und dient als Überblick über verschiedene Erlösmöglichkeiten, die sich zur Selbstvermarktung bieten. Ein Fokus liegt dabei auf der Analyse des sozialen Netzwerks Facebook, das mit aktuell über 500 Millionen aktiven Nutzern als die meist besuchte Kontaktwebseite weltweit gilt.

Download full text files

  • application/pdf Dokument_1.pdf (1750 KB) deu

    Bachelorarbeit

Export metadata

  • Export Bibtex
  • Export RIS

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Amely Kuchenbäcker
URN:urn:nbn:de:bsz:mit1-opus-10810
Document Type:Bachelor Thesis
Language:German
Year of Completion:2011
Publishing Institution:Hochschule Mittweida
Release Date:2011/03/17
GND Keyword:Eigenwerbung; Facebook
Institutes:06 Medien
Access Rights:Innerhalb der Hochschule
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG

$Rev: 13581 $